Schweppes

Pouletspiesse mit Tofu-Mousse und geschmortem Gemüse

Zutaten

  • 2 Pouletbrüste
  • Kräuter nach Wahl, z.B. Rosmarin, Oregano, Salbei…
  • 1/2 kleiner Kürbis
  • 8 Minizwiebeln
  • 2 Zucchini
  • 300 g Tofu
  • 40 cl Reis- oder Hafermilch
  • 8 Spiesse
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • Schwarzer Sesam

Zubereitung

  1. Poulet säubern und in Würfel schneiden. Poulet mit Kräutern marinieren (Rosmarin, Oregano, Salbei…), ein paar Minuten einziehen lassen und dann auf die Spiesse stecken.
  2. Tofu in einem kleinen Kochtopf mit der Milch, einer Knoblauchzehe und einer Prise Salz erhitzen. 8 Minuten erhitzen, danach umrühren und zur Seite stellen.
  3. Gemüse waschen, schälen und klein schneiden.
  4. Eine Grillpfanne auf dem Herd erhitzen; wenn sie heiss genug ist, das gesamte Gemüse hineingeben
  5. Die Pouletspiesse in einer weiteren Pfanne braun braten.
  6. Zusammen mit der Tofu-Mousse und mit Schwarzem Sesam verziert servieren.

Tipps: Nehmen Sie Gemüse, das Sie grilliert besonders mögen. Die Tofu-Mousse kann auch mit geräuchertem Tofu zubereitet werden, die Milch kann ebenfalls ersetzt werden.

Geniessen Sie dieses Rezept mit Schweppes Orange, das Sie mit Gewürznelken garniert haben.